19.09.2020 - 13:00

Friedhofsverwaltung
 

Der Tod gehört zu diesem Leben dazu. Ein Friedhof ist wie ein offenes Buch: er sagt viel über die Vergangenheit und die Gegenwart einer Gemeinschaft aus.

Die Evangelische Kirchengemeinde A. B. Schäßburg hat drei Friedhöfe in eigener Trägerschaft: den Bergfriedhof, den Galtberger Friedhof und den Friedhof am Siechhof, wobei der erstgenannte Teil des UNESCO-Weltkulturerbes ist. Insgesamt sind es 1543 Gräber (995 am Bergfriedhof, 392 am Galtberg und 156 am Siechhof), die sich im Eigentum der Kirchengemeinde befinden und die in der Regel einen Langzeitbesitzer haben, der dafür eine jährliche Gebühr (Pacht) zu entrichten sowie für die Pflege zu sorgen hat. Die Friedhöfe als Ensemble und viele einzelne Gräber, in denen eine Reihe von Persönlichkeiten ihre letzte Ruhe gefunden haben, mit z. Z. kunstfertig hergerichteten Grabsteinen sind ein beredtes Zeugnis der jahrhundertealten Geschichte unserer Gemeinschaft hier in Schäßburg. Die große Herausforderung der Gegenwart ist nun aber jene, dass die meisten Grabbesitzer nicht mehr in Schäßburg leben, dass zunehmend auf Gräber verzichtet wird und diese dann an die Kirche als Eigentümer des Friedhofs zurück fallen. Auch wenn das Presbyterium (Kirchenvorstand) und die Verwaltungsangestellten der Kirchengemeinde sich nach Kräften bemühen die Friedhöfe als Ensemble zu erhalten, und dahingehend auch sehr viel Unterstützung durch den Verein der in Deutschland lebenden Schäßburger (HOG Schäßburg e. V.) erfahren, so merkt man doch bei etlichen Gräbern, dass es nicht so gut um ihre Pflege bestellt ist. Das wiederum wirkt sich auf das ganze Ensemble aus. Wir sind dankbar für alle Grabbesitzer, die ihre Gräber auch weiterhin erhalten und pflegen, freuen uns aber auch wenn sich neue Anwärter finden, um ein Grab für sich persönlich oder in Patenschaft zu übernehmen; dies ist vor allem am Bergfriedhof wichtig, dem eine besondere historische Bedeutung zukommt.

Wir bitten zugleich um Verständnis dafür, dass aufgrund der aktuellen
DATENSCHUTZREGELN
keine Listen mit den Gräbern und ihren Besitzern mehr veröffentlicht werden können. 

Auf alle Fragen bezüglich Friedhofsverwaltung können Sie sich aber gerne an uns wenden.
Unter Service finden Sie Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Sprechzeiten.

Video-Kanal Tageslosung Evangelische Kirche A.B. in Rumänien