Evangelische Kirchengemeinde A.B. Schäßburg

Aktuell  Gemeinde  Benutzung  Datenschutz  Impressum  ABC
Ökumene

Was verstehen wir unter Ökumene? 

In Siebenbürgen ist die Religionsfreiheit zum ersten Mal in Europa durch einen Landtagsbeschluss gesetzmäßig festgelegt worden (Landtag von Turda/Thorenburg/Torda – 1557). Lange bevor die Ökumenische Bewegung begann, hat es in dieser Region – auch wenn man sich nicht immer in den Armen lag – einen gegenseitigen Respekt zwischen den unterschiedlichen historischen christlichen Konfessionen gegeben. Proselytismus war und ist ein Tabuthema und gilt als „Merkenzeichen“ der Freikirchen bzw. Sekten. Die interkonfessionelle Zusammenarbeit zwischen den theologischen Fakultäten war bereits im Kommunismus möglich, ja wurde sogar vom Staat gefördert, wenn es um Themen wie die „Friedensbewegung“ ging. Auf Gemeindeebene – so auch in Schäßburg – gibt es bereits seit Jahren eine gedeihliche Zusammenarbeit: die Ökumenische Gebetswoche wird unter Beteiligung aller historischen Kirchen gefeiert, ebenso der Weltgebetstag. Da es nicht wenige ethnisch und konfessionell gemischten Familien gibt, werden Kasualhandlungen nicht selten unter ökumenischer Beteiligung gehalten. Der ökumenische Dialog hat mehrere Komponenten, von denen drei sehr wichtig sind, und zwar: die „empathische“ Komponente (sich besser kennen lernen), die „offene“ Komponente (gemeinsame Suche nach der Wahrheit) und die „politische“ Komponente (Streben nach sozialem Frieden).   

Ökumenischen Gebetswoche Blaj/Blasendorf/Balázsfalva (Januar 2024)

26. Ökumenischen Gebetswoche (5. bis 10.6.2023)

Weltgebetstag der Frauen (3. 3. 2023)

25. Ökumenischen Gebetswoche (13. bis 18.6.2022)



























Chronik Gemeindebrief Kirchenmusik

Touristische Kirchenbesichtigung
Bergkirche: Dienstag-Sonntag, 10-17 Uhr
Klosterkirche: Mittwoch-Sonntag, 10-17 Uhr
Der Preis beträgt 10 Lei je Eintrittskarte.

În scopuri turistice bisericile pot fi vizitate
Bisceria din Deal: marţi până duminică între orele 10 şi 17
Biserica Mănăstirii: miercuri până duminică între orele 10 şi 17
Preţul de intrare este de 10 lei/bilet.

Templom Turisztikai Látogatások
Vártemplom: Nyitva keddtől vasárnapig 10-17 óra között
Kolostortemplom: Nyitva szerdatól vasárnapig 10-17 óra között
Az ár 10 lej belépőjegyenként.

Tourist church visit
Curch on the Hill: Tuesday-Sunday, 10 a.m.-5 p.m.
Monastary Curch: Wednesday-Sunday, 10 a.m.-5 p.m.
The price is 10 lei per entry ticket.

Regelmäßige Termine

Montag-Donnerstag 
8-12 Uhr Gebührentag

Donnerstag 
18 Uhr Kirchenchor 
19 Uhr Posaunenchor 

Freitag 
18 Uhr Sommerkonzerte



















Die Evangelische Kirchengemeinde A. B. Schäßburg, Str. Cositorarilor Nr. 13, RO-545400 Sighişoara, funktioniert aufgrund der Kirchenordnung der Evangelischen Kirche Augsburgischen Bekenntnisses in Rumänien veröffentlicht im Amtsblatt der Regierung Rumäniens Nr. 637 vom 4. September 2008 und dem Gesetz Nr. 489/2006 betreffend Religionsfreiheit und allgemeinen Regelungen für die Glaubensgemeinschaften, veröffentlicht im Amtsblatt der Regierung Rumäniens Nr. 11 vom 8. Januar 2007

Parohia Evanghelică Sighişoara C. A., Str. Cositorarilor Nr. 13, RO-545400 Sighişoara, care funcționează în baza Statului Bisericii Evanghelice C. A. din România, publicat în Monitorul Oficial nr. 637 din 4.9.2008 şi a Legii 489/2006 privind libertatea religioasă şi regimul general al cultelor, publicata in Monitorul Oficial nr. 11 din 8.1.2007

Az A. B. Sighisoara Evangélikus Egyházközség (Str. Cositorarilor no. 13, RO-545400 Sighişoara), a Romániai Augsburgi Hitvallású Evangélikus Egyház 2008. szeptember 4-i 637. számában megjelent Romániai Evangélikus Egyházközség Egyházi Rendje és a Román Kormány Hivatalos Közlönyének 2007. január 8-i 11. számában megjelent 489/2006. számú, a vallásszabadságról és a vallási közösségek általános szabályairól szóló törvény alapján működik